a+_works

DIE ZUKUNFT IST PASSÉ - Gmunden
Arbeiten von Adriana Torres Topaga und LAB ON STAGE
AUSSTELLUNG/PERFORMANCE/WORKSHOP/FÜHRUNG

INFOS- Kunstprogramm (Folder pdf)

Der Satz “Die Zukunft ist passé” ist inspiriert von dem Satz “Die Zukunft war schon da”*. Ein Konzept, das “vielen indigenen Sprachen” gemeinsam ist.
Mit der Verwendung des französischen Wortes “passé” wollen wir den Charakter des aus der Mode oder Gebrauch gekommenen Objekts unterstreichen. Eine ständige Konfrontation mit der Vergangenheit in der Gegenwart und der Zukunft im Rücken. Ein nicht-lineares Zeitverständnis.

“Passé” sein bezieht sich auf Mode und Trends. In dieser Hinsicht spricht der Titel “Die Zukunft ist passé” einerseits von der Faszination für Retro- und Vintage-Artikel und widersetzt sich andererseits der Tendenz, das futuristische Bild des menschlichen Körpers als durch Technologie erweitert oder vervollständigt, verbessert, übermenschlich, transhuman, überlebensfähig oder übermäßig (dis)funktional darzustellen.

Wie wird in Österreich üblicherweise mit altem Kram bzw. "Klumpert" umgegangen?
Fragen solcher Art laden dazu ein, sich mit bestehenden Paradigmen, dem Für wahr nehmen, auseinander zu setzen. In künstlerischen Interventionen werden unterschiedliche Zugänge zum Thema Konsum in verschiedenen Medien wie Skulptur, Fotografie, Performance, Video sowie in Form eines Workshops und einer Führung durch die Ausstellung veranschaulicht und in Beziehung gesetzt.
So wird beispielsweise mit der Durchquerung des öffentlichen Raumes in Gestalt einer unartigen Text-Spirale die aktuelle Porosität einer globalen Situation der Ungewissheit genützt, um den Prozess der Loslösung von konventionellen Sicht- und Umgangsweisen zu fördern. Übergänge und Neuausrichtungen werden sichtbar.

*Eine Kritik der Idee des Fortschritts in sex-gender und queeren identitären Befreiungserzählungen in Abya Yala*. Yuderkys Espinosa Miñoso. http://desde-elmargen.net/el-futuro-ya-fue-una-critica-a-la-idea-del-progreso-en-las-narrativas-de-liberacion-sexo-genericas-y-queer-identitarias-en-abya-yala/

Events und Termine





Related Works
Bio Dirndl AnfängerIn werden who cares